Bistum Essen bietet Ehevorbereitungskurs für Paare an

Unter dem Motto „Seid Ihr bereit?“ können angehende Ehepaare im Bistum Essen einen Wochenendkurs zur Ehevorbereitung belegen.

Sich vor dem Hochzeitstag Zeit nehmen und zur Ruhe kommen, mit anderen Paaren über Vorbereitungen und Fragen austauschen und gemeinsam dem Eheversprechen nähern – das können junge Paare auf dem Vorbereitungswochenende vom 6. bis 8. April im Essener Jugendhaus St. Altfrid, Charlottenhofstraße 61. Der Kurs startet am Freitag um 17 Uhr und endet am Sonntag um 15 Uhr.

Stefanie Gruner, Seelsorgerin für junge Erwachsene im Bistum Essen, Priester Sven Christer Scholven und Pastoralreferent Mark Bothe leiten den Vorbereitungskurs. Die Teilnahme kostet 80 Euro pro Person inklusive Übernachtung und Vollpension. Anmeldungen sind bis zum 22. März per Mail beiStefanie Gruner möglich.Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Jugendhauses St. Altfrid.

Trauteam im Bistum Essen und Pfarreien helfen Paaren

In den Pfarreien des Bistums können sich junge Paare außerdem jederzeit über Angebote zur Ehevorbereitung informieren. Im Bistum Essen sind Diakon Hans-Walter Henze und Katrin Laube als Trauteam für Paare ansprechbar, die Fragen zur kirchlichen Trauung haben. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage des Trauteams. (lm)

Trauteam

Hans-Walter Henze


0201/2204-286

trauteam@bistum-essen.de

Trauteam

Katrin Laube


0201/2204-245

trauteam@bistum-essen.de

Seelsorgerin für junge Erwachsene

Stefanie Gruner


Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse